Amelser packen gemeinsam an und putzen den Ort

Vor kurzem hatte der Ortsrat zum ersten Amelser Putztag aufgerufen. Um 9 Uhr hatte sich eine überwäl­tigende Zahl von etwa 50 Helfern im Alter von unter zehn bis über 70 Jahren, ausgestattet mit allem nö­tigen Handwerkszeug und schwerem Gerät, am Dorfgemeinschaftshaus in Amelsen einge­funden.

Amelsen. Es wurden der Dorfplatz und der Allerbach vom Laub befreit und die anliegenden Rasenflächen gemäht, die Bushaltestelle und zahlreiche Bänke bekamen neue Sitzhölzer, der Müll wurde aus den Straßengräben gesammelt, das Dorfgemeinschaftshaus grundgereinigt und der Spielplatz mit neuer Erde planiert sowie neu eingesät.

Mittags saß man bei Bratwurst und Getränken noch gemütlich zusammen. Stellvertretend für den Ortsrat bedankte sich Bürgermeister Dr. Carsten Traupe bei allen Helfern für ihren Einsatz und die tatkräftige ­Unterstützung.

Dies wird sicher nicht die letzte gemeinsame Aktion in Amelsen gewesen sein, denn auf die Amelser ist – wenn es ums An­packen geht – immer Verlass, und gemeinsam kann viel bewegt werden, so die einhellige Meinung. Demnächst steht der Zaunbau am Spielplatz und die weitere Wärmedämmung des Dorfge­meinschaftshauses an.oh