Beste Stimmung beim Weinfest

Genau das richtige »Wein-Wetter« | Viele nette Gespräche und musikalische Umrahmung

Markoldendorf. Als Andreas Thoma, der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Markoldendorf, mit seinen Vorstandskollegen am Sonnabend gegen 18 Uhr auf Volgers Hof das vierte Markoldendorfer Weinfest offiziell eröffnete, da herrschte an einigen Tischen schon heiter-gelöste Stimmung. Die ersten fröhlichen Runden hatten sich nämlich schon vorher eingefunden und mit den – mit edlen Tropfen gefüllten – Gläsern nicht nur angestoßen, sondern sie auch genussvoll bei netten Gesprächen geleert.

Zum vierten Mal feierte die Werbegemeinschaft Markoldendorf ihr Weinfest auf Volgers Hof. Zur musikalischen Unterhaltung trug die bekannte Partyband »Ecki, Manni und Sven« bei. Nach der positiven Resonanz in den Vorjahren wurde auch diese Auflage des Weinfestes wieder ein voller Erfolg. Bei prächtigem Spätsommerwetter herrschte auf Volgers Hof Hochbetrieb bis spät in die Nacht.

Andreas Thoma stellte mit seiner großen Helferschar fest, dass Volgers Scheune und auch der Hof nichts von ihrer Anziehungskraft als Ort zum Feiern verloren hätten. Am Weinstand herrschte den ganzen Abend über rege Betrieb, wobei vor allem die jungen und frischen Sommerweine neben den Longdrinks die Favoriten waren. In der stimmungsvollen Atmosphäre genossen die Gäste einen entspannten Abend mit erlesenen Weinen oder einem gekühlten Bier bei Zwiebelkuchen, Käsespießen, Bratwurst und Brezeln.pk