Blütenpracht im Alten Stadtpark

Dassel. Was im vergangenen November in die Erde gesetzt wurde, zeigt jetzt seine Pracht: Narzissen, Prärielilien und Tulpen strecken derzeit im Alten Stadtpark in Dassel ihre Blüten der Sonne entgegen und erfreuen so manchen Passanten. Dasseler Ortsratsmitglieder und Bürger hatten im Herbst die Fläche mit Unterstützung von Jendrik Philipps mit seinem Trecker und Hannes Garbelmann mit seinem Hanomag-Schlepper vorbereitet und die rund 2.000 Blumenzwiebeln gepflanzt. Und das war nicht ganz einfach, berichten sie, aber es habe auch Spaß gemacht.

Die Aktion hängt mit der Landesgartenschau 2020 in Bad Gandersheim zusammen. An vielen Stellen im Landkreis Northeim wurden Blumenzwiebeln gepflanzt, um die Großveranstaltung auch in die Fläche zu tragen. Dafür hatte die LAGA den Gemeinden jeweils eine halbe Palette Blumenzwiebeln spendiert. Die Gelegenheit nutzte auch die Stadt Dassel. LAGA-Beete entstanden neben Dassel auch in Bodenfelde, Einbeck, Hardegsen, Kalefeld, Katlenburg-Lindau, Moringen, Nörten-Hardenberg, Northeim und Uslar. Das farbenprächtige Blütenmeer erstrahlt nun allerdings zu früh – die LAGA wurde in das nächste Jahr verschoben – eine Auswirkung der Corona-Pandemie.

Dassels Bürgermeister Sven Wolter dankte den Aktiven für ihren Einsatz und freute sich über den schönen Standort der Blumen im Alten Stadtpark. Jetzt kann man noch darauf warten, dass auch Allium Purple Sensation seine Blütenpracht entwickelt. Neu hergerichtet vom Bauhof wurde zudem auf Ansinnen des Ortsrates die Sitzgruppe im Alten Stadtpark. Das Foto zeigt (von links) Rolf Albrecht, Martina Gödeke, Christoph Schwerdtfeger, Bettina Lange, Bürgermeister Sven Wolter und Ortsbürgermeisterin Heike Hoffmann.sts

Dassel

»Das Internet vergisst nie«