Boulebahn von Kyffhäuserjugend genutzt

Sievershausen. Kürzlich fanden sich zehn Jugendliche der Kyffhäuser Kameradschaft, davon Silas Fischer und Milo Nagel als Neuzugänge im Verein, auf der neuen Boulebahn in der Dorfmitte von Sievershausen ein.

Jugendwartin Linda Schwerdtfeger nahm die Einweisung vor und erläuterte die Spielregeln. Anschließend erfolgte die Einteilung in Gruppen und es ging in den Spielbetrieb.

Bei Getränken, gesponsert vom ­Verein und Muffins von Linda und Sandra, hatten die Jungs mal wieder ein Gemeinschaftserlebnis außerhalb des Schießbetriebes. Das Übungsschießen, jeweils am Freitagabend, für Jugend­liche ab zwölf Jahren ab 19 Uhr, Erwachsene ab 20 Uhr, ist noch bis zum 1. Oktober geplant.oh

Dassel

Weihnachten im Schuhkarton