Dasseler Grundschüler freuen sich über neue Bücher

Dassel. Dank einer großzügigen Spende des Fördervereins der Grundschule Dassel und mit fachkundiger Un­terstützung und auch einer Spende des örtlichen Buchhändlers Heinrich Sprink konnte die Schülerbücherei der Grundschule Dassel neue, aktuelle Bücher anschaffen. Der Buchbestand von über 2.000 Büchern wurde damit erneut um interessanten Lesestoff aufgestockt. Besonders beliebt sind dabei die neuen Bücher über das Leben, Schule und Kinder in Afrika, denn das ist gerade Thema im Sachunterricht der vierten Klassen. Die Schülerbücherei wird von allen Klassen, beginnend mit dem Schulkindergarten viel und gern genutzt und ist fester Bestandteil des Schullebens und des Un­terrichts. Der Rektor der Grundschule, Ulrich Kättner-Neumann, Susanne Seeger als Leiterin der Schülerbücherei und Frau Voigt, die die Bücherei mit betreut, bedanken sich im Namen der Schüler und des Kollegiums.sts