Dasseler Jugendliche treffen sich und planen

Dassel. Die Jugendinitiative »Treffpunkt Mitte« hat sich mittlerweile in ihren Räumen eingelebt. Fast täglich treffen sich die Jugendlichen »An der Kirche 2« in Dassel. Jedem Jugendlichen aus Dassel steht die Tür offen, einmal vorbeizuschauen, mitzumachen und sich der Initiative anzuschließen. Auch die Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendring Dassel intensiviert sich immer mehr. Eines der nächsten Projekte befasst sich mit der Förderung von Nachwuchsbands aus der Region.

Aufgrund des großen Erfolgs und der Begeisterung, die die Musiker, die auf dem letzten von der Stadtjugendpflege Dassel und der »Collage« Dassel durchgeführten Flohmarkt ausgelöst haben, findet am kommenden Montag, 7. Mai, ab 20.15 Uhr in den Räumen der Jugendinitiative ein Treffen statt, auf dem ein Konzert mit Live Musik geplant werden soll. Stattfinden soll es am 23. Juni im Ratskellersaal in Dassel. Nicht nur die »Alten Hasen« der Bands »Coloured« und »Daltons«, die gern Schützenhilfe leisten wollen, sondern auch mehrere junge Bands haben bereits zu dem Treffen zugesagt. Jede Band, oder auch jeder Einzelmusiker oder Duos sind eingeladen, auch an der Besprechung teilzunehmen.

Geplant ist eine gemeinsame Aktion von allen Beteiligten. Es soll ein Konzert werden »von allen für alle« – jeder kann sich mit dem, was er oder sie mit einbringen kann, beteiligen – alle Möglichkeiten stehen offen – alle Ideen sind erwünscht, und das Ergebnis kann mit Spannung erwartet werden. Als Basisorganisationen sind bereits dabei die Stadtjugendpflege Dassel, der Stadtjugendring Dassel, das Rockbüro Dassel und die Jugendinitiative »Treffpunkt Mitte«.oh