Den Feierabend feiern in der Gemeinde

Markoldendorf. Freitagabend – feier.abend.mahl. Die Woche ist rum, das Wochenende steht bevor, Auszeit. Beim gemeinsamen Abendbrot mit netten Menschen und einem Impuls für Geist und Seele kann man die Woche ausklingen lassen und ins Wochenende starten, ganz zwanglos, in lockeren Abständen immer mal wieder freitags ab 18 Uhr in der Martinskirche in Markoldendorf. Für Brot und Getränke ist gesorgt, ansonsten gibt es, was mitgebracht wird.

Gereicht hat es bislang immer. Eine Abendmahlsfeier im klassischen Sinn ist es übrigens nicht, so dass alle teilnehmen können. Der nächste Termin ist am kommenden Freitag, 8. Februar. Die Kirchengemeinde lädt alle Interessierten dazu ein.oh

Dassel

Glückliche Gewinner

Viele Besucher feiern das Apfelfest in Hunnesrück