Feuerwehr sammelt Bäume ein

Markoldendorf. »Ihre Feuerwehr macht das« - unter diesem Slogan lief die Tannenbaumsammlung der Ortsfeuerwehr Markoldendorf. In diesem Jahr ist es bereits das sechste Jahr in Folge, dass die Feuerwehr Markoldendorf die Tannenbäume im Flecken eingesammelt hat. In den letzten Jahren haben immer mehr Menschen den Service der Feuerwehr genutzt. Dies erfreut neben den Jugendwarten auch den Ortsbrandmeister.

Die Einsatzabteilung und auch die Jugendfeuerwehr waren einen ganzen Samstagvormittag damit beschäftigt, die Tannenbäume im Flecken Markoldendorf einzusammeln. »Was passiert mit den Bäumen« ist eine der Fragen, die immer wieder auf den Touren gestellt wurde. So erläutert Ortsbrandmeister Schaper, dass die Bäume zum Osterfeuerplatz gebracht werden. Dort werden sie ihre zweite Verwendung finden.

Im Rahmen des Osterfeuers sollen sie dann die Wintergeister vertreiben. Mit der Aufwandsentschädigung wird in den Reihen der Kameraden aus beiden Abteilungen eine Mitgliederwerbung finanziert. Man möchte so für Aufsehen und mehr Akzeptanz sorgen. Denn Feuerwehr ist mehr, als manch ein Bürger augenscheinlich sieht.

Viele Stunden Arbeit leisten beide Abteilungen der Feuerwehr. Neben dem Einsatzdienst, den Ausbildungen und Lehrgängen sind es gerade die Aktionen wie die Tannenbaumsammlung, die alle Kameraden zusammenschweißen und eine tolle Gemeinschaft formen. Feuerwehr ist mehr als man denkt, und so würde sich die Wehr freuen, Interessierte bei einer Veranstaltung oder beim Dienst kennen zu lernen.oh