Nächtliches Feuer in Markoldendorf:

Holzlager einer Zimmerei brennt komplett aus

Markoldendorf. Einen Schaden von schätzungweise 15.000 Euro hat ein Feuer in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Markoldendorf verursacht. Ein 16 mal sechs Meter großes Holzlager der Zimmerei Huchthausen am Kleekamp geriet gegen 1 Uhr aus bisher noch nicht geklärten Gründen in Brand.

Mehr als 20 Feuerwehrleute der Stützpunkt-Feuerwehr Markoldendorf waren schnell vor Ort und bei der Bekämpfung des Feuers im Einsatz. Ihrem umsichtigen Eingreifen war es zu verdanken, dass ein Überspringen der Flammen auf die beiden angrenzenden Wohnhäuser verhindert werden konnte.

Das Holzlager wurde allerdings vollständig ein Raub der Flammen. Mehr als drei Stunden dauerte es, bis das Feuer unter Kontrolle und die Gefahr des Übergreifens gebannt war. Auch die Polizei war mehrere Stunden am Brandherd, die Ermittlungen dauern an.pk

Dassel

Fragen an den Bürgermeister

Müllerbauer-Konzert mit fetziger Musik und Botschaft