Jugendinitiative lädt zum Rockkonzert nach Dassel

Dassel. 
Am Sonnabend, 17. November, plant die Jugendinitiative »Treffpunkt Mitte« zusammen mit verschiedenen Trägern der Jugendarbeit in Dassel einen Abend mit Live-Musik. Einige der auch an diesem Ereignis teilnehmenden Künstler und Bands nahmen schon im Juni in Zusammenarbeit mit den Jugendeinrichtungen am ersten erfolgreichen Konzert teil. Zu der Veranstaltung im November haben sich wieder zahlreiche Musiker bereit erklärt, kostenfrei aufzutreten, um die Jugendarbeit in Dassel zu intensivieren und zu fördern. Unter anderem treten »Mind the Gap« auf, eine Newcomer-Band aus Einbeck, die seit 2011 besteht. Ihre Musik bewegt sich im Bereich Rock/Alternative, und sie ist nicht einfach nur zum Hören, sondern leitet auch zum Denken an. Die Band besteht aus Jana Melching, Rene Wauker, Hendrik Grötzner, Robin Skopljak und Jasper Ragnitz sowie Pascal Albrecht. Die zwölfjährige Marie Lindner (Foto), die seit ihrem achten Lebensjahr singt, wird sich ebenfalls im »Ratskeller« präsentieren. Ihr Talent wurde in der Musical-AG der Grundschule von ihrem Musiklehrer entdeckt, seitdem nimmt sie Gesangsunterricht. Bei dem im vergangenen Jahr durchgeführten Gesangswettbewerb »Vocal Hero« der Musikschule Holzminden gewann sie mit Unterstützung ihrer Fans den Jurypreis. Bei einigen öffentlichen Veranstaltungen sowie privaten Feiern trat sie schon auf, und sie begeisterte ihre Zuhörer. Mit zwölf Jahren besitzt sie schon eine recht voluminöse Stimme, die sie mit feinem Taktgefühl ausfüllt. Seit den Sommerferien nimmt sie neben dem Gesangs- auch Gitarrenunterricht. Am 17. November will die junge Sängerin im »Ratskeller« bei »Dassel rockt & popt Vol.2« eigene Songs den Zuhörern präsentieren.oh