Leuchtender »Alter Markt« lockt viele Besucher an

Nach 2006 und 2008 veranstaltete die Werbe­gemeinschaft Markoldendorf am vergangenen Sonnabend zum dritten Mal das Fest »Der Alte Markt leuchtet«. Freuen durften sich die Be­sucher des Lichterfestes auf ein großes kulinarisches Angebot und ein farbenfrohes und stimmungsvolles Ambiente. Den Abschluss bildete ein Höhenfeuerwerk.

Markoldendorf. »Mittlerweile hat sich das Markoldendorfer Lichterfest etabliert und stößt auf eine gute Resonanz in der Bevölkerung«, freute sich der erste Vorsitzender der Werbegemeinschaft, Oliver Weikum. Mit der Entwicklung dieser Veranstaltung in den vergangenen Jahren ist der Werbegemeinschafts-Vorsitzende sehr zufrieden: »Gerade jetzt in dieser doch sehr schnelllebigen Zeit bietet der Alte Markt einen sehr schönen Anblick.«

Ein herrlicher Spätsommerabend bildete den Gästen einen angemessenen Rahmen für eine Gourmet-Reise durch die Welt. So wurden unter anderem italienische, griechische, französische oder bayerische Spezialitäten angeboten.
Weit über 1.000 Besucher frönten dabei den kulinarischen Köstlichkeiten oder tauchten in die unvergleichliche Stimmung des Lichterfestes ein. Auch Dassels Bürgermeister Gerhard Melching und Gattin sowie der Bundestagsabgeordnete Dr. Wilhelm Priesmeier ließen sich dieses besondere Ambiente nicht entgehen und mischten sich unter die vielen Besucher.

Der Platz, der herbstlich geschmückt und mit Fackeln sowie einem gemütlichen Feuer er­leuchtet war, sorgte für eine angenehme Atmosphäre, bei dem das verspeisen der Mahlzeit noch mehr zum Genuss wurde. Getreu dem Motto: »Der Alte Markt leuchtet«, wurde das Essen schließlich am Lagerfeuer oder im gemütlichen Fackelschein verzehrt. Nach Einbruch der Dunkelheit wirkte der »Alte Markt« im Schein der Lichter noch eindrucksvoller und zeichnete ein atemberaubendes Bild. Das anschließende Höhenfeuerwerk gab dem ganzen Fest  einen zusätzlichen Farbanstrich und bildete dabei den Höhepunkt einer durchweg stimmungsvollen Veranstaltung. Der Werbegemeinschaft Mark­oldendorf gelang es dabei, ein eindrucksvolles Fest zu organisieren. Mittlerweile laufen bereits die Planungen für den »Weihnachtsmarkt 2010«, wie Oliver Weikum sowie der zweite Vorsitzende, Andreas Thoma, betonten.

Weitere Fotos vom »Markoldendorfer Lichterfest« finden Sie im Bilderarchiv.pk

Dassel

Dassel grillt mit guter Stimmung an