Ferien(s)pass:

Marmelade kochen ist ganz einfach

Dassel. Es geht wirklich nichts über selbstgemachte Marmeladen. Wer einen Garten besitzt, ist froh, seine Obsternte auf diese Art zu konservieren. Außerdem sind selbstgemachte Marmeladen, die man in hübsche Gläser oder kleine Marmeladenschalen füllt, immer ein gern gesehenes Mitbringsel.

Im Rahmen des Herbstferien(s)passes der Dasseler Stadtjugendpflege lernten die Kinder jetzt von Birgit Tomasczewski, wie man den süßen Brotaufstrich herstellt. Ananas, Mango, Him- und Erdbeeren wurden klein geschnippelt, mit Gelierzucker gemischt, aufgekocht und in kleine Gläser gefüllt. Beim Marmelade kochen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, und man kann fast alle Kombinationen an verschiedenen Obstsorten zu Marmelade verarbeiten.

Hergestellt wurde so leckere Marmelade – garantiert ohne Konservierungsstoffe. Sollte man Marmelade nicht so häufig essen und ein Glas zu lange geöffnet im Kühlschrank haben, kann man die Marmelade auch wunderbar mal unter einen Joghurt oder Quark rühren. Auch auf Eis schmeckt selbstgemachte Marmelade gut.
sts

Dassel

Hilfe im Notfall

KiTa-Gebührensatzung leicht verändert