Oldtimerfreunde Blankschmiede

Dassel. Eine aufsehenerregende Besucher­gruppe kam jetzt zur Blankschmiede in Dassel: auffallend wegen der Art ihrer Anreise, 30 Personen in 20 Oldtimern aus dem Bereich Braunschweig-Peine. Das älteste Fahrzeug war ein BMW Dixi von 1929, das jüngste war der Irmscher Spider von 1987.

Ein seltenes Fahrzeug war das Opel-Welsch Kadett-Cabrio von 1967, diese Fahrzeuge wurden rund 30 mal gefertigt. Zurzeit sind nur noch drei existierende Fahrzeuge bekannt. Die meisten Fahrzeuge waren aus den Jahren 1960 bis 1975, darunter ein Jaguar E, Austin Healey 3000, Porsche 944, mehrere Mercedes-Mo­delle sowie eine Corvette und ein Chevrolet. Die Besucher waren – natürlich – alle technisch interessiert und wurden in zwei Gruppen durch die Blankschmiede geführt.

Alle, einschließlich der Führer Renate und Wolf Koch, hatten Spaß bei dem Besuch und den Vorführungen zu der Wasserradtechnik, dem großen Schleifstein, den alten landwirtschaftlichen Geräten und der Wohnungseinrichtung. Zum Abschluss waren sie eingeladen, ein wenig mit zu schmieden, und es traute sich auch jemand.

Nach rund zwei Stunden machten sich die Oldtimerfreunde auf zu ihrer nächsten Station. Die Blankschmiede wollten sie auf jeden Fall weiterempfehlen und bei nächster Gelegenheit wieder besuchen.oh

Dassel

Im Zeichen des Apfels

Benefiz-Konzert in Dassel