Programm von, mit und für Kinder

Kirchengemeinden der Region Dassel: »Kinderkathedrale« vom 4. September bis 2. Oktober

Das Planungsteam hat die »Kinderkathedrale«ausgearbeitet, dabei gibt es vir Wochen lang ein abwechslungsreiches Programm.

Markoldendorf. Nach mittlerweile zwei Jahren Pandemie und den daraus resultierenden Einschränkungen und Belastungen gerade auch für die junge Generation haben sich die drei Kirchengemeinden der Region Dassel für den September 2022 vorgenommen, den Fokus auf genau diese Zielgruppe zu lenken. Vom 4. September bis zum 2. Oktober wird die Markoldendorfer Martinskirche zur »Kinderkathedrale« und bietet vier Wochen lang ein abwechslungsreiches Programm von, mit und für Kinder und ihre Familien.

Das Projekt Kinderkathedrale bringt Kirchraum und die Bedürfnisse von Kindern zusammen. Jede Kirche hat eine eigene Geschichte, die Menschen haben im Laufe der Zeit ihren Glaubenserfahrungen in der Gestaltung des Kirchraums Ausdruck gegeben. Dieser spiegelt somit den Wandel des Lebens und des Glaubens wider. All diese Glaubensspuren können im Kirchraum entdeckt werden und laden dazu ein, den eigenen Glaubensgeschichten dort Gestalt zu geben.
Die Kinderkathedrale schafft eine Begegnung von Kindern mit dem Raum einer Kirche. Dabei ist der Raum und die Zeit in diesem Raum so gestaltet, dass die Bedürfnisse von Kindern wie Lachen, Entdecken, Träumen oder Wertschätzung erfahren berücksichtigt sind.

Herzstück des Projekts wird eine Erlebnisausstellung sein, die während des Zeitraums der Kinderkathedrale dauerhaft geöffnet ist und selbstständig begangen werden kann. Neben der Gestaltung des Raumes laden in der Zeit der Kinderkathedrale Gottesdienste, Andachten, Konzerte, Führungen, Workshops und Aktionen zu einem vielfältigen Programm ein. Auch für Eltern sind in dieser Zeit kreative und kulturelle Angebote geplant.

Die Planungen haben bereits im September 2021 mit zwei professionell angeleiteten Raumbegehungen begonnen und werden seitdem von einem Planungsteam bestehend aus Kirchenvorstehern aller drei Kirchengemeinden mit Feuereifer vorangetrieben. Aktuell laufen die Vorbereitungen zu den Kirchenführungen. Wer Lust und Interesse hat eine Kirche aus einer etwas anderen Perspektive zu betrachten und Kindergruppen durch den Kirchraum zu begleiten, ist eingeladen zu einem ersten Kirchenführer-Seminar am 6. Mai ab 18 Uhr in der Martinskirche Markoldendorf, Anmeldungen nimmt Pastor Christian Coenen, Telefon 05562 91076 oder christian.coenen@evlka.de, entgegen.

Die Kinderkathedrale wird am 4. September mit einem Familiengottesdienst feierlich eröffnet und endet am 2. Oktober mit einem Erntedankgottesdienst. Den jeweils aktuellen Stand der Programmplanung kann man jederzeit verfolgen unter: gottesgarten.wir-e.de oder www.instagramm.com/kinderkathedrale_markoldendorf.oh