Winter-Schuhputzaktion in der Tapir Scheune

Amelsen. Schuhe putzen ist eine Kunst für sich - mit der richtigen Pflege erhält man sie in ihrer ursprünglichen Form, verlängert ihre Lebenszeit und hat langandauernde Freude an den Schuhen. Das Tapir-Team aus Amelsen zeigt unter professioneller Anleitung, wie man die Schuhe richtig putzt - einen Tag vor Nikolaus, am Mittwoch, 5. Dezember, von 15 bis 18 Uhr in der Tapir-Scheune in Amelsen.

Bei der Winter-Schuhputzaktion können die kleinen Gäste ihre Schuhe für den Nikolaus putzen und die Erwachsenen ihre Schuhe winterfest machen. An diesem Nachmittag können auch die ersten Weihnachtsgeschenke von Tapir gekauft werden. Für Winterstimmung mit Gebäck und warmen Getränken wird gesorgt. Zugleich werden Spenden gesammelt, die an die Diakonie weitergegeben werden.

Die Diakonie sammelt Spenden für Amina Shainovska, die an Leukämie erkrankt ist und dringend Hilfe braucht. Eine Stammzellspende ist die einzige Überlebenschance für die Mutter eines kleinen Sohnes. Auch die Erlöse aus den Verkauf der Tapir-Produkte werden an diesem Tag zu 100 Prozent gespendet. Auf zahlreiche Besucher, die am 5. Dezember in die Tapir-Scheune in Amelsen ihre Schuhe mitbringen sollen, freuen sich (von links) Bodo Rengshausen-Fischbach, Marco Spindler von der Diakonie, Amina Shainovska und Produktionsleiter Hubert Potthast.ek

Dassel

Glückliche Gewinner

Viele Besucher feiern das Apfelfest in Hunnesrück