Schulaustausch der PGS mit Schülern aus La Réunion

Dassel. Aufregende drei Wochen liegen hinter 14 Schülern  des Jahrgangs 10 und 11 der Paul-Gerhardt-Schule in Dassel. In Begleitung der Lehrerinnen Sabine Gildemeister und Cornelia Ehling haben sie einen Austausch auf die wunderschöne Insel La Réunion gemacht, die süd-östlich von Madagaskar liegt, dennoch zu Frankreich gehört. La Réunion ist eine tropische Insel mit sehr vielen Wasserfällen und mehreren, bis zu 3000 Meter hohen Vulkanen, wovon einer noch tätig ist. Der »Parc des Volcan« im Landesinnern wurde von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Die Schüler wurden sehr gastfreundlich von den Austauschpartnern und Gastfamilien aufgenommen. Neben einigen Einblicken in den Schulalltag haben sie viele gemeinsame Ausflüge gemacht. So besichtigten sie beispielsweise ein Aquarium, ein typisch kreolisches Haus, waren in Radio Festival, konnten schnorchelnd die Welt der Korallen ansehen und haben noch viele andere Dinge gesehen. Neben einer traumhaften Inseltour gab es zum Abschluss noch eine nette Bootstour um einen Teil der Insel herum. Ein Highlight waren natürlich die Strandausflüge. Die Wochenenden galten den Familien. Es war eine schöne Erfahrung für alle und eine gute Möglichkeit, die französische Sprache zu sprechen und eine andere Kultur kennen zu lernen. Trotz einiger Tage durchgängigen tropischen Regens war die Zeit unglaublich und unvergesslich schön. Die deutschen und französischen Schüler haben sich so gut verstanden, dass der Abschied umso schwerer gefallen ist. Glücklicherweise gibt es Mitte Mai schon ein Wiedersehen, da die Austauschpartner dann nach Deutschland kommen.sts