Stationen des Wichtelpfades wurden beschmiert

Sieverhausen. Der Sollingverein Sievers­hausen ist erschüttert: Jede Station des ­beliebten Sievershäuser Wichtelpfades ist mit Farbe beschmiert worden. Die Täter haben verschiedene Farben verwendet, es scheinen aber keine Lackfarben zu sein, stellt Armin Ristau, Vorsitzender des Sollingvereins, fest. Die Schmierereien sind vermutlich am Dienstag, 30. Juli, erfolgt. Nun wird sich der Sollingverein um die Säuberung kümmern, frei­willige Helfer hätten sich bereits dafür gemeldet, freut sich Ristau über die Hilfsbereitschaft aus dem Ort.

Eine Strafanzeige ist gestellt, die Polizei nimmt die Ermittlungen auf. Der Sollingverein und Anwohner haben eine ­Belohnung in Höhe von 1.100 Euro ausgelobt. Sachdienliche Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizeistation Dassel, Telefon 05564/2227, entgegen.sts