Sternsinger haben fleißig gesammeltf

Hilwartshausen. Ein Dankeschön geht an alle Spender der Gemeinde Hilwarthausen, denen die Sternsinger am Sonnabend, 4. Januar, den Segen in die Häuser gebracht haben.

Trotz  des nasskalten Wetters bei Wind und Regen haben sich die Kinder und ihre Begleiter mit großem Eifer auf den Weg gemacht, um Spenden für den Frieden der Kinder im Libanon und weltweit zu sammeln und den Segen an die Häuser zu schreiben. Dank geht auch an die Sternsinger-Kinder für diesen Einsatz.

Er hat sich gelohnt. Es ist ihnen gelungen, in der Gemeinde Hilwarts­hausen 1.119,18 Euro zu sammeln – ein ­Erfolg, über den sich die Kinder im ­Libanon freuen können.oh

Dassel

Sollingverein auf Radwander-Tour zum Wildpark

Wassertreten im kühlen Nass

Gut besuchte Sommerkirche