Treckertreffen an diesem Wochenende

Sievershausen. Die Trecker- und Landmaschinenfreunde freuen sich auf ihr viertes Treckertreffen, zu dem sie an diesem Wochenende an den Sollingrand einladen. Fendt, Lanz-Bulldog, Deutz, Porsche oder Exoten wie Lamborghini - die Modelle der unterschiedlichsten Hersteller und Baujahre werden zu bewundern sein.

Die ersten Treckerfreunde sind bereits angereist und haben an der SollingScheune Quartier bezogen. Der heutige Tag startet mit dem Frühstück der Treckerfahrer. Ab 9 Uhr wird die Währung verkauft - denn bezahlt wird beim Sievershäuser Treckertreffen mit dem Sollingtaler (50 Cent). Mit Bratwurst, Getränke und Fischbrötchen, Kaffee und Kuchen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Zwischen 11 und 17 Uhr  werden verschiedene Anbieter für ein jahrmarktähnliches Rahmenprogramm sorgen, es gibt auch einen Teile-Verkauf. Besondere Gaudi verspricht der heutige Abend: Ab 19 Uhr wird zu Musik und Tanz mit den Wolbrechtshäuser Musikanten eingeladen.

Von Ernst Mosch bis Helene Fischer reicht die Bandbreite der Band, die für gute Stimmung sorgen wird. Ab 22 Uhr sind die Jugend und die Junggebliebenen an der Reihe, dann legen die DJs Fabian Langheim und Lars Schaper bei der Disco auf. Auch am Sonntagmorgen, 2. September, besteht nach dem Frühstück wieder die Möglichkeit, Sollingtaler zu erwerben und das Veranstaltungsgelände zu erkunden.

Um 10.30 Uhr startet eine Ausfahrt der Trecker, die Traktoren starten zum Rundkurs über Relliehausen. Ab 11 Uhr werden Kaffee, Tee und hausgemachter Kuchen bereit stehen. Gegen 12.30 Uhr werden Preise verliehen an den jüngsten und ältesten Teilnehmer und den, der die weiteste Anreise hatte. Anschließend werden die Traktoren wieder präsentiert. Von 13 bis 15 Uhr unterhält der Musikzug Thüdinghausen die Besucher des Treffens musikalisch. Eintritt wird nicht erhoben beim Sievershäuser Treckertreffen. Die Organisatoren freuen sich auf viele Besucher.sts

Dassel

Joachim Stünkel setzt sich für Radweg ein