Verwaltungsgebäude wächst

Dassel. Die Arbeiten am neuen Rathaus in Dassel gehen voran. Für rund 1,6 Millionen Euro soll das neue Verwaltungsgebäude am Oberen Tor/Kirchplatz entstehen. Gebaut werden zwei aneinanderstehende Satteldachgebäude mit Gebäuderücksprung. Die Büros liegen zum Kirchplatz hin, der Eingang ist giebelseitig geplant. Im Erdgeschoss und im ersten und zweiten Obergeschoss des neuen Verwaltungsgebäudes werden 20 Büros für die Mitarbeiter vorgesehen, als Einzel- und Zweierbüros, lediglich das Bürgerbüro im Erdgeschoss ist ein Großraumbüro.

Die gesamte Nutzfläche einschließlich Toiletten (auch barrierefrei), Teeküchen, Sitzungsraum und Dachterrasse beträgt 601 Quadratmeter, hinzu kommt Technikfläche für Aufzug, Haustechnik und die Flure. Der Spitzboden beherbergt unter anderem das Archiv. Die Gebäudehöhe ist den dort zuvor stehenden Gebäuden angepasst, sie wurden zuvor vermessen.

Volker Fuchs, Fachbereichsleiter Bau & Ordnung, stellte fest, dass die Stadt mit der Arbeit der beauftragten Firmen sehr zufrieden sei, man liege im Zeitplan. Das Foto zeigt den Blick auf das künftige Bürgerbüro. Die erste Geschossddecke wird voraussichtlich in der letzten Juliwoche eingezogen.sts