Weißstorch testete Horst in Amelsen

Amelsen. Ein erster Storch testete das Nest auf der Reitanlage Schieferberg in Amelsen. Bei ­sonnigem Winterwetter mit Schnee und Kälte lan­dete ein Weißstorch auf dem neu aufgestellten ­Storchenhorst auf der Stutenweide der Reitanl­age. Als die Reiter ein lautes Schnabelgeklapper hörten, war bei allen die Freude groß, die den Storch sahen. Eine Weile inspizierte er die Lage, bevor er dann wieder davonflog.

Nun hoffen die Reiter und Familie Helmer, dass ihm das Nest gefiel und er mit seiner Partnerin bald wiederkehrt, um mit seinen künftigen Nachkommen ansässig zu werden. Es gibt doch schöne Momente in der Corona-Zeit, so Norbert Helmer. Die Natur zeigt einem den richtigen Weg, man muss ihn nur erkennen und gehen.oh

Dassel

Sozialarbeiter Laurentius

Feuerwehr ist gerüstet für mögliches Hochwasser

Eisflächen nicht betreten