Werbetafel von Schmutz befreit

Dassel. Gut sichtbar an der Ortseinfahrt in Dassel ist die ­Werbetafel an der Ampelkreuzung. ­Gerhard Fischer regte bei der Werbegemeinschaft Dassel an, für ein besseres Erscheinungsbild der in die Jahre gekommenen Tafel zu sorgen. So wurden nicht nur Hinweisschilder auf geschlossene Geschäfte entfernt, die Tafel wurde zudem vom Jahre alten ­Straßenschmutz befreit. Axel Freund, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Dassel, freute sich über die Initiative von ­Gerhard Fischer (rechts), dem er ­Anerkennung zollte, dass er mit offenen Augen durch die Stadt geht. Zurzeit ist noch Platz für vier Werbeschilder, wer Interesse hat, kann sich gerne an Axel Freund wenden.sts

Dassel

Grundschüler freuen sich über Buchgeschenk

Störche in Markoldendorf