ALDI feiert mit Kunden neuen Markt

In der Grimsehlstraße 40 in Einbeck | Große Gewinnspiel | Neues Filialkonzept

Das Foto zeigt die Mitarbeiter (von links): Sonja Hartmann, Filialleiter Christian Sporleder, Marc Viebrans, Sebastian Dreyer, Sarah Sabin, Yasemin Okay und Manuel Hettwer.

Einbeck. In wenigen Tagen ist es soweit: Mit einem großen Gewinnspiel und vielen weiteren Überraschungen für die Kunden eröffnet am Freitag, 7. September, ein neuer, moderner ALDI Markt in Einbeck, Grimsehlstraße 40. Auf einer Gesamtfläche von rund 1.000 Quadratmetern findet sich in freundlicher und heller Atmosphäre das beliebte ALDI Sortiment zum gewohnt günstigen ALDI Preis.

Christian Sporleder, Filialverantwortlicher im ALDI Markt Einbeck, Grimsehlstraße 40, freut sich, seinen Kunden endlich den neuen Markt zu präsentieren: »Die letzten Wochen waren sehr arbeitsintensiv, aber es hat sich gelohnt. Die neue Filiale schaut wirklich klasse aus. Bis zur Eröffnung werden wir noch die letzten Feinheiten vorbereiten und dann sind wir natürlich gespannt, wie der neue Markt bei unseren Kunden ankommt.«

Am Eröffnungstag erwartet die Kunden nicht nur ein frischer ALDI Markt, sondern auch ein großes Gewinnspiel: Die ersten 100 Besucher bekommen als Willkommensgeschenk jeweils ein Rubbellos, in denen sich attraktive Sofortgewinne befinden. Als Hauptgewinn winkt ein 500 Euro Einkaufsgutschein. »Wir möchten die Eröffnung des ALDI Markts gemeinsam mit unseren Kunden feiern und damit ein kleines Dankeschön für die langjährige Treue zurückgeben«, so Sporleder.

Im neuen ALDI-Markt gibt es viel zu entdecken: Neben einem hellen Licht- und Farbkonzept wurde die Warenpräsentation noch übersichtlicher gestaltet.

Dabei liegt der Fokus auf den Frischebereichen. Direkt am Eingang erwartet die Kunden eine Backstation mit mehr als 34 verschiedenen Brot- und Backwaren, darunter auch süße Teilchen und herzhafte Snacks für zwischendurch. Die neue Brotschneidemaschine portioniert das Brot nach Belieben. Das Herzstück des neuen Marktes bildet die neue Frischeinsel mit einem vollständig erneuerten Obst und Gemüse Bereich am Ende des ersten Gangs. Hier können Kunden in heller Atmosphäre zwischen saisonalem und regionalem Obst und Gemüse wählen. Die Anlieferung der Waren erfolgt täglich frisch.

Die Frische setzt sich weiter durch den Markt fort.

Frisches Fleisch und frischer Fisch werden in neuen Kühlwandregalen übersichtlich dargeboten. Das neue Convenience-Regal bietet ein breites Angebot an schnellen Snacks. Hier finden Kunden praktische Produkte für zwischendurch wie Smoothies, vorgeschnittene Salate, frische Fertiggerichte sowie gekühlte Getränke.

Für alle Kunden, die Inspirationen suchen, bieten die Themenwelten eine attraktive Auswahl: von Bioprodukten über Weine bis hin zu neuen Produkten aus dem Sortiment finden die Kunden hier übersichtlich verschiedene Produktgruppen. Das »Rezept der Woche« liefert im kontinuierlichen Wechsel leckere Rezeptideen und griffbereit die passenden Zutaten. »Bei allen Neuerungen und Optimierungen bleiben wir natürlich ALDI. Das bedeutet, dass der Einkauf bei ALDI nach wie vor schnell, einfach und preisgünstig ist«, so Regionalverkaufsleiterin Nursel Sahin.

Bereits seit einigen Jahren verfolgt ALDI Nord eine konsequente Modernisierungsstrategie. In den kommenden Jahren werden sukzessive alle rund 2.300 deutschen ALDI Nord Märkte modernisiert. Darüber hinaus erweitert ALDI Nord das Eigenmarkensortiment kontinuierlich um neue Produkte wie beispielsweise Bio- und Fairtrade-Produkte oder vegetarische und vegane Artikel.

Sämtliche Neuerungen sind immer auf die Wünsche der Kunden ausgerichtet, betont Sahin: »Modernisierung ist für uns ein kontinuierlicher Prozess, bei dem die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden unser Antrieb sind. Wir freuen uns sehr, wenn wir mit der neuen Gestaltung der Filiale ihren Geschmack getroffen haben. Unsere Kunden können sich auch künftig darauf verlassen, bei ALDI höchste Qualität zum gewohnt günstigen ALDI Preis zu erhalten – und das jeden Tag.«oh

Bei Wind und Wetter

Schutz der Einsatzkräfte verbessern

190 Jahre Brillen-Schwerin