Am Wochenende »Gaumenfreude« genießen

Einbeck. Rechtzeitig hat der Wetterbericht ein Zwischen­hoch angekündigt, und so steht einer gelungenen »Gaumenfreude« mindestens von der Witterungsseite her nichts im Weg. Dass auch sonst alles stimmt, davon konnten sich die ersten Gäste sowie die Planer und Aufsichtsratsmitglieder von »Einbeck Marketing« am gestrigen Abend im Park vor der Stukenbrok-Villa am Ostertor überzeugen.

Dort werden sich Genießer zwei Tage lang wohlfühlen. Freuen können sich die Besucher auf köstliche Kreationen aus der Einbecker Gastronomie, bei denen Spezialitäten rund ums Bier im Mittelpunkt stehen, auf Live-Musik, ein Kinderprogramm  von 11 bis 18 Uhr und als besondere Attraktion auf die Zugtaufe mit Bier heute um 11.30 Uhr direkt auf der Ostertor-Kreuzung.

Ein Dieseltriebwagen wird offiziell den Namen »Stadt Einbeck« erhalten. Geöffnet ist die »Gaumenfreude« Sonnabend und Sonntag jeweils in der Zeit von 11 bis 22 Uhr.ek

Der Finger ist ab und dann?

EU-Wahl: So wählte Bad Gandersheim