Angebot für Alleinerziehende

Einbeck. Ab Dienstag, 16. Januar, findet ein neues Angebot für Alleinerziehende im Einbecker Kinder- und Familienservicebüro statt. Gemeinsam mit Anja Kremser-Hellwig von der Anlaufstelle Frühe Hilfen wird Lene Garus-Jochumsen aus dem EinKiFaBü das Angebot gestalten. Hier soll ein Raum für alleinerziehende Mütter und Väter entstehen, in dem sie ihre Erfahrungen und Probleme austauschen können. Kremser-Hellwig und Garus-Jochumsen werden den Eltern zur Seite stehen und gezielt situative Angebote zu diesem Thema anbieten.

Das Angebot findet alle 14 Tage in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr statt. Bei Fragen steht Kremser-Hellwig unter Telefon 05551/9082642 oder Garus-Jochumsen unter der Telefonnummer 05561/7997891 oder direkt im Büro gerne zur Verfügung.oh

Bei Wind und Wetter

Schutz der Einsatzkräfte verbessern

190 Jahre Brillen-Schwerin