Auto-Garthen spendet 1.500 Euro an Dommusikschule

Einbeck. Das Einbecker Autohaus Garthen spendete kürzlich der Domsingschule Bad Gandersheim 1.500 Euro. Geschäftsführer Bernd Garthen (rechts) freute sich, der Musikschule diese Spende zu übergeben: »Gerade durch das Singen und Musizieren wird die Gesamtentwicklung der Kinder positiv unterstützt, insbesondere dann, wenn die Eltern hierfür einen Anreiz schaffen.« Ein erfreulicher Nebeneffekt sei, dass, trotz der Bedeutung der Digitalisierung, Kinder mal ein oder zwei Stunden nicht das Smartphone in den Händen hielten. Sie müssten sich beim gemeinsamen Chorsingen aufeinander einlassen und verlassen.

Dabei dankte Bernd Garthen auch seinen Kunden: »Sie haben diese schöne Aktion der letzten Winterräderwechselaktionen erneut mit einer Spende unterstützt. So haben unsere Kunden im vergangenen Jahr insgesamt 475 Euro gespendet.« Er hat diese Summe mit seinem Autohaus auf 1.500 Euro erhöht.

In der Domsingschule in der Trägerschaft von Concerto Gandersheim gibt es professionelle Vokalarbeit mit Gesangsklasse, Kindergarten- und Grundschul-Projekte, einen Jugendchor und eine Kooperation mit dem Gymnasium für Stimmbildung in Hannover. Derzeit sind 65 Teilnehmer an der Schule aktiv.

Martin Heubach (Mitte), Intendant und Geschäftsführer der Concerto Gandersheim, bedankte sich bei Bernd Garthen und Verkaufsberater Gilbert Schönfuß für die großzügige Spende.pk

Bei Wind und Wetter

Schutz der Einsatzkräfte verbessern

190 Jahre Brillen-Schwerin