Autohaus bittet um Hilfe bei Einbruchsermittlung

Einbeck. Unbekannte brachen bereits am Freitag, 20. Mai, zwischen 3.45 und 6.30 Uhr in den neuen Waschpark der Firma Autohaus Siebrecht, Kohnser Weg 11, in Einbeck ein. Die Täter drangen gewaltsam in den Schaltraum des Waschparks und durchwühlten die Geschäftsräume. Mit erheblichem zeitlichen Aufwand wurde der Tresor des Münzautomaten gewaltsam geöffnet sowie das Wechselgeld entwendet.

Da die Automaten täglich geleert werden, entstand dem Betreiber kein hoher Geschäftsverlust. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden wird allerdings auf mehr als 10.000 Euro geschätzt. Das Autohaus Siebrecht überwacht das Waschparkgelände mit mehreren Überwachungskameras (Foto).

Der Betreiber bittet die Bürger in Einbeck und Umgebung um Unterstützung zur Ermittlung der Täter. Für sachdienliche Hinweise, die zur Identitätsfindung und Ergreifung der Einbrecher führen, schreibt das Autohaus eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro aus. Hinweise nimmt Jörg Werkmeister, Telefon 05561/9373-0, entgegen.oh

Aktion für Klimaschutz

Dassenser Wehr feiert

Für die Zukunft gut aufgestellt