Besseres Serviceangebot der Stadtwerke Einbeck

Einbeck. Kunden der Stadtwerke entscheiden selbst, wann und wo sie sich mit ihren Vertragsunterlagen befassen. Die Stadtwerke Einbeck haben sich der weiteren Digitalisierung ihrer Angebote verschrieben und seit wenigen Tagen einen kundenfreundlichen Online-Service eingeführt, mit dem das Serviceangebot weiter optimiert wird. »Ob bequem von Zuhause aus oder mobil von unterwegs – unser Online-Service ist der schnellste Draht zu den Stadtwerken«, erklärt Bernd Cranen, Geschäftsführer der Stadtwerke Einbeck. Im Online-Service verwaltet man seine Vertragsdaten einfach und bequem: Man kann die Abschläge anpassen, Zählerstände eingeben, persönliche Daten aktualisieren, sein persönliches Rechnungsarchiv sehen und vieles mehr. Damit hat man den vollen Überblick.

»Es ist uns sehr wichtig, unseren Kundinnen und Kunden einen guten Service zu bieten und das rund um die Uhr«, sagt Michael Röpke, Leiter Kundenservice. »Natürlich ist der Online-Service eine Ergänzung unseres umfangreichen Serviceangebots und kein Ersatz für den direkten Kundenkontakt. Wir freuen uns darauf, unsere Kunden bei komplexeren Fragen auch weiterhin persönlich beraten zu können, denn dafür sind wir als Ihre Stadtwerke hier vor Ort.« Der neue Online-Service der Stadtwerke Einbeck ist zu erreichen unter www.stadtwerke-einbeck.de »Login«. Vor der ersten Nutzung ist eine Registrierung erforderlich. Zur Anmeldung benötigt man die Kundennummer und Zählernummer aus der Vertragsbestätigung beziehungsweise der Jahresrechnung sowie eine E-Mail-Adresse.

Röpke (links) und Cranen (rechts) hoffe, dass viele den Online-Service in Anspruch nehmen und damit den vor den Stadtwerken zum Briefkasten umfunktionierten mechanischen Gaszähler für die Zählerstände weniger nutzen. Im vergangenen Jahr haben rund 43 Prozent der Kunden ihre Zählerstände online abgegeben, 30 Prozent per Postkarte.sts