Betriebsausschuss Bauhof: Kapellensanierung ist Thema

Einbeck. Zur öffentlichen Sitzung tritt der Betriebsausschuss des Eigenbetriebes »Kommunaler Bauhof der Stadt Einbeck« wieder am Mittwoch, 23. Juni, zusammen. Beginn ist um 13.30 Uhr im Neuen Rathaus, Zimmer 107. Auf der Tagesordnung stehen nach Mitteilungen und der Einwohnerfragestunde die Beratung über die außerplanmäßige Auszahlung zur Grundsanierung der Friedhofskapelle Einbeck.

Die AKB Stiftung, die Stiftung der Familie Büchting, wird sich mit 50.000 Euro an der auf rund 100.000 Euro veranschlagten Sanierung der Kapelle beteiligen, außerdem werden mit 6.100 Euro die Kosten für die Voruntersuchungen übernommen.

Der Ausschuss spricht weiter über die Integration der städtischen Forst in den Eigenbetrieb »Kommunaler Bauhof«. ek

Sessionseröffnung unter neuer Führung

Marke Einbeck wird aufgebaut