Einbeck hat zwei neue Standesbeamtinnen

Einbeck. Zu neuen Standesbeamtinnen wurden jetzt Linda Goebel (Mitte) und Ayla Hacke (Dritte von recht) von Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek bestellt (Dritte von links). Sie ergänzende das bewährte Team des Standesamts um Stephanie Rolf (Zweite von links), Daniela Krüger (Zweite von rechts) und Lars Engelke (rechts).

Dr. Michalek gratulierte Goebel und Hacke, jetzt Paare an einem besonderen Tag bei dem Schritt in den nächsten Lebensabschnitt begleiten zu dürfen. Stets gute Worte und schöne Zeiten mit den Brautpaaren wünschte sie. Dem schloss sich Thomas Eggers (links), Sachgebietsleiter Sicherheit und Ordnung, an, der großen Spaß an der neuen Aufgabe wünschte.

Goebel und Hacke bereiteten sich bei Fortbildungen in der Bundesakademie für Standesbeamten in Bad Salzschlirf bei Fulda vor und freuen sich darauf, Engelke, Krüger und Rolf zu unterstützen. Durch die erhöhte Anzahl von Trauungen - 2018 waren es zehn Prozent mehr - und unterschiedliche Trauungsorten stieg der Bedarf.

Hochzeiten sind im Alten Rathaus in Einbeck, im Rathaus in Kreiensen, im Greener Heimatmuseum und über den Dächern der Stadt im PS.SPEICHER möglich. Großer Beliebtheit erfreut sich auch die Einbecker Hochzeitsnacht, die am 6. Dezember zum 16. Mal durchgeführt wird.mru

E-Bike-Tankstelle eröffnet

Blumenpracht in der Stadt