Einbecker Gartenarchitektur zum Tag der Architektur am kommenden Sonntag

Einbeck. Die Architektenkammern Niedersachsen und Bremen veranstalten am Sonntag, 26. Juni, den 16. Tag der Architektur, bei dem insgesamt 133 Objekte von Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplanern und Innenarchitekten zu sehen sein werden. Das komplette Programm ist im Internet unter www.aknds.de zu finden, hier kann auch das kostenlose Programmheft angefordert werden.

Die Einbecker Landschaftsarchitektin Friederike Freitag wird in diesem Rahmen eine in 2010 realisierte Gartenplanung für die Familie Döhrel in der Damaschkestraße 9 in Einbeck präsentieren. Der klar gegliederte, mediterran gestaltete Hausgarten bietet seinen Bewohnern vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Eine Rundtreppe verbindet die großzügige Terrasse am Haus mit einem teilweise überdachten Sitzplatz. Das Spiel mit Blickachsen und -punkten, die behutsame Unterteilung in Gartenräume, die üppigen Pflanzen, bieten Überraschungen, die nicht auf den ersten Blick zu erkennen sind.

Mit der Planung der Landschaftsarchitektin konnten die Vorstellungen und Wünsche der Bauherren in einem gestalterisch, funktionalen und ökologisch hochwertigen Gesamtwerk zusammengeführt werden. Gleichzeitig wurde eine bautechnisch korrekte und wirtschaftliche Durchführung der Baumaßnahme gewährleistet. Es wird Gelegenheit gegeben den Garten von Familie Döhrel zwischen 11 und 17 Uhr zu besichtigen. Halbstündlich von 11 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16.30 Uhr wird Landschaftsarchitektin Friederike Freitag Führungen anbieten und Prinzipien der Gestaltung und die Details der Gartenplanung erläutern. oh