Erfolgreicher Ausbildungsabschluss

Einbeck. Vier junge Angestellte werden künftig das Team der Sparkasse Einbeck verstärken: Jan-Niklas Greger (Zweiter von links), Philipp Jockisch (Dritter von rechts), Nikolas Marudis (Dritter von links) und Necivan Mercen (Mitte) freuen sich über erfolgreiche Abschlussprüfungen zum Bankkaufmann. Zusätzlich legten alle Ende des vergangenen Jahres bereits gute Prüfungen zum Sparkassenkaufmann an der Sparkassen-Akademie in Hannover ab.

Die guten Noten spiegelten sowohl das hohe Ausbildungsniveau der Sparkasse Einbeck als auch die konstanten Leistungen der jungen Leute während der gesamten Ausbildung wider, sagt Karin Henne-Mudrack (Zweite von rechts), Leiterin der Personalabteilung. Das Besondere an diesem Jahrgang war, dass es seit mindestens 40 Jahren der erste mit ausschließlich männlichen Auszubildenden war. »Die Zusammenarbeit mit ‘unseren Jungs’ hat viel Spaß gemacht«, bestätigt die Personalleiterin. Als besonders wichtig empfanden die jungen Bankkaufleute, dass sie in den 2,5 Jahren ihrer Ausbildung alle Bereiche eines modernen Kreditinstituts durchlaufen haben.

Kundenberatung und -service bilden den Schwerpunkt ihrer Ausbildung. Gerade die Kundenberatung hat dem 20-jährigen Jockisch und dem 22-jährigen Greger besonders viel Spaß gemacht, so dass kein Tag langweilig gewesen sei. Auch die internen Abteilungen wie Marketing, Organisation und Betriebswirtschaft lernten die Nachwuchskräfte kennen. Im digitalen Zeitalter ist der Umgang mit moderner Technik und aktuellen Medien extrem wichtig. Unter dem Motto »Zukunft ist einfach« haben die vier jungen Männer im Herbst 2017 in einer Projektarbeit kreative Ideen für die Einbecker Ausbildungsmesse entwickelt, umgesetzt und am Stand ihre potenziellen Azubi-Nachfolger beraten.

Dass ihnen von Anfang an »recht viel Verantwortung« übertragen wurde, freute  Greger, und das kollegiale Umfeld lobte der 21-jährige Marudis. Das für den Ausbildungserfolg unerlässliche umfangreiche Fachwissen wurde den jungen Angestellten in innerbetrieblichen Schulungen und während des Berufsschulunterrichts vermittelt. Der Vorstandsvorsitzende Stefan Beumer (links) freute sich ebenso wie Vorstand Carsten Sowa (rechts) über die hervorragenden Prüfungen und die überdurchschnittlichen Ergebnisse.sts

KSW Technik mit Neustart

»Mode ist mehr, als sich anzuziehen«