Ernte und Genuss: Landvolk zeigt leckere Region

Einbeck. Am bundesweiten Aktionstag »Wir machen die Ernte für deinen Genuss« hat sich auch das Landvolk Northeim-Osterode/Kreis­bauernverband Northeim beteiligt. Auf dem Parkplatz zwischen Grimsehlstraße und Altendorfer Tor nutzten Landwirte beziehungsweise das Team des Landvolks die Gelegenheit, mit Bürgern ins Gespräch zu kommen. Häppchen mit Käse und Ei, mit Mettwurst und Salat, knackige Äpfel – hier konnte man sich ein kleines zweites Frühstück mit Produkten aus der Region schmecken lassen.

»Es kommt, mit Ausnahme der Milchmischgetränke, alles von hier«, bestätigten Karina Wulf (links) und Ann-Christin Elsner, die mit einem Tablett voller Leckereien auf dem Parkplatz auch Kunden der anliegenden Geschäfte angesprochen und zum Probieren eingeladen haben. Zum Mitnehmen rundete eine Blühmischung für den eigenen Garten das Angebot ab: Daraus werde, erfuhren die Passanten, eine Bienenweide, nützlich für viele Insekten.

Einige Landwirte, so der stellvertretende Vorsitzende Jens Brandes (rechts), waren ebenfalls dabei, genau wie Landfrauen. Viele positive Rückmeldungen habe es in den Gesprächen gegeben, berichteten sie: Etliche Verbraucher seien durchaus bereit, für regionale Produkte auch etwas mehr zu zahlen. Und häufig wüssten sie gar nicht, was es hier alles gebe.

Mit »Wir machen die Ernte für deinen Genuss« wollten die Landwirte für Genuss und Wertschätzung werben, zumal sich viele Bürger immer weiter von der Landwirtschaft entfernen würden. Mit kompaktem Informationsmaterial unterstützten die Landwirte ihre Botschaft. »Was man nicht kennt, weiß man nicht zu schätzen«, so Landvolk-Präsident Schulte to Brinke.ek

Neuer Kreishandwerksmeister

Streuobst- und Blühwiese in Naensen angelegt