Eröffnungstage im Autohaus Kerkau: Sehr gelungen!

Einbeck. Mehrere gute Gründe zum Feiern gebe es, erklärte Michael Kerkau vom Autohaus Kerkau: 50-jähriges Bestehen, 40 Jahre Zusammenarbeit mit Honda und zehn Jahre mit Hyundai, Honda ist seit 60 Jahren Importeur nach Deutschland, Hyundai seit 30 Jahren, aber auch die Einweihung der neuen Ausstellungsfläche. Viele Interessierte kamen am Freitag und Sonnabend, um sich die neuen Modelle anzuschauen, Probefahrten durchzuführen und den Honda HR-V Hybrid kennenzulernen.Über die Fertigstellung der neuen Hyundai-Halle freute sich Michael Kerkau. Einige Zeit dauerte die Fertigstellung, Herausforderungen waren zu meistern. Es stellte sich heraus, dass das Gelände seit 2013 im Hochwassergebiet liegt.

Bei Abriss hätte neu nur eine Freifläche entstehen können. So erhielt man einige Komponenten wie Stahlträger, Holzbalkendecke oder Fenster aus den 1950er Jahren und konzipierte um sie herum die neue Ausstellungshalle. Insgesamt stehen zusätzliche 1.500 Quadratmeter zur Verfügung. Begonnen haben die Arbeiten auch schon an der angrenzenden Honda-Halle, Fertigstellung sei kommenden Sommer geplant, so Michael Kerkau. Zahlreiche Personen kamen an den Eröffnungstagen in das Autohaus. Sie begutachteten die verschiedenen Modelle und die neue Halle, führten Fachgespräche oder testeten bei Probefahrten Fahrzeuge. Vorabpremiere feierte der Honda HR-V Hybrid. Sein Marktstart ist für den 12. Februar geplant. Unzählige inspizierten ihn genau, setzten sich hinein, schauten in Motorraum und Kofferraum sowie ließen sich von den Kerkau-Mitarbeitern die innovativen Technologien erklären. Angetan waren sie unter anderem von Geräumigkeit und Komfort. Der selbstladende Elektro-Hybrid mit sportlichem Coupé-Styling faszinierte. Im Rahmen der »Black Friday Weeks« bietet Hyundai Top-Angebote bis Ende November an, teilte Michael Kerkau mit.

Zahlreiche besondere Fahrzeuge warten, zum Besuch des Autohauses lud er ein. Bei den Eröffnungstagen konnten sich die Besucher mit Leckereien stärken, sich von Harry »verzaubern« lassen oder am Glücksrad drehen. Der Erlös kommt dem Kinderhospiz Löwenherz zugute. Am Sonnabend schloss sich eine imposante Abendveranstaltung mit Lasershow und Musik an. Cecile Beelmann und Marcus Kümmerling sorgten für gute Stimmung. Über den großen Zuspruch freute sich Michael Kerkau. Zahlreiche Interessierte kamen in das Autohaus, um sich die neue Halle anzuschauen und sich an Honda- und Hyundai-Modellen zu erfreuen.mru

Autogramme von Signia-Markenbotschafter Walter Röhrl