Förderverein plant Soccer-Arena

Salzderhelden/Vogelbeck. Der Verein zur Förderung der Grundschule Salzderhelden/Vogelbeck plant die Errichtung einer Soccer-Arena auf dem Bolzplatz in Vogelbeck. Der Bolzplatz liegt zentral zwischen Sporthalle, Kindergarten, Krippe, Grundschule und Jugendraum. Die Soccer-Arena wird frei zugänglich sein und kann somit von allen Kindern und Jugendlichen, auch über die Ortsgrenzen hinaus, genutzt werden. Die Corona-Pandemie hat deutlich gezeigt, wie wichtig es sei, soziale Kontakte zu haben und diese aktiv zu gestalten. So entstand die Idee, den zentral gelegenen abgängigen Bolzplatz als Jugend- und Kindertreffpunkt attraktiv neu zu gestalten.

Von dieser Anschaffung sollen die Kinder und Jugendlichen längerfristig profitieren. Neben einer Pflege von sozialen Kontakten steht auch die Möglichkeit einer aktiven Bewegung im Vordergrund. Um die Errichtung einer Soccer-Arena finanziell zu ermöglichen, hat der Förderverein einen breit gestreuten Spendenaufruf initiiert und Fördermittel aus mehreren Fördertöpfen beantragt. »Wir haben uns sehr über die Spenden und Förderzusagen gefreut, die uns schon erreicht haben und bedanken uns bei den zahlreichen Spendern und Unterstützern«, so Claudia Körber, erste Vorsitzende des Fördervereins.

»Wir befinden uns auf der Zielgeraden, aber eine letzte Finanzspritze fehlt noch zur vollständigen Finanzierung des Projektes«, so Claudia Körber weiter. Der Förderverein würde sich daher sehr über weitere Sponsoren freuen, damit die Errichtung der Soccer-Arena im Frühjahr 2022 für die Kinder und Jugendlichen realisiert werden kann. Weitere Informationen zu dem Projekt und der Möglichkeit der finanziellen Unterstützung sind auf der Homepage des Fördervereins der Grundschule Salzderhelden/Vogelbeck unter www.foev-gs-savo.de enthalten.oh

Vatertags-Ausflug

Lebendige Vielfalt der Kunst

Deutscher Fachwerktag