GfN-Naturscouts führen in den Frühling

Einbeck. Der Frühling ist da. Die GfN-Scouts zeigen Interessierten die erwachende Natur im Polder. Am kommenden Sonnabend, 26. März, werden die ausgebildeten Naturführer Vögel zeigen, die aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt sind oder auch den Polder nur als Rast- und Tankstelle nutzen. Mit etwas Glück sind auch noch Kraniche darunter.

Die Heimkehrer spüren den Frühling viel früher als die Menschen und fliegen in ihre Brutgebiete zurück. Treffpunkt ist um 14 Uhr die Poldereinfahrt bei Immensen. Die Veranstaltung dauert etwa zwei Stunden. Von erwachsenen Teilnehmern wird eine Spende erbeten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird gebeten, Ferngläser nicht zu vergessen. oh

Comic-Zeichner Seehagen spendet für Tafel

Gesundheit vs. Gesundheit