24/7 telefonisch erreichbar: Sparkasse Einbeck weitet Service aus

Sparkasse Einbeck weitet Service aus: nachmittags und am Wochenende

Einbeck. Seit Okotber st bei der Sparkasse nicht nur die Gestaltung der Hauptstelle samt Passage neu, sondern auch die telefonische Erreichbarkeit.: An 24 Stunden sieben Tage die Woche können Kunden jetzt komfortabel zahlreiche Leistungen rund um ihr Konto in Anspruch nehmen und Auskünfte erhalten. Ein Anruf unter 318-0 reicht aus.

Immer ansprechbar sind nicht nur die rund 30 Mitarbeiter in der Kundenhalle, sondern auch am Telefon der Bankfachwirt Lukas Ropeter, Edina Müller, Noelle Sternheim, Stefanie Erdmann und Julia Jakobitsch vom Kunden-ServiceCenter.

Seit Anfang Oktober bietet die Sparkasse Einbeck damit ihren Kunden umfangreicheren Telefonservice als bisher: Dadurch ist es telefonisch möglich, Überweisungen, Daueraufträge, Bestellungen von Fremdwährungen und viele weitere Dienstleistungen schnell und einfach zu erledigen. Auch Online-Banking und Sparkonten können telefonisch eingerichtet werden, ohne dass die Kunden hierzu in die Filiale kommen müssen.

Eine genaue Übersicht des telefonischen Services kann unter www.sparkasse-einbeck.de abgerufen werden.

Die Wünsche und Anforderungen der Kunden hätten bei der Konzeption des KundenServiceCenters klar im Vordergrund gestanden, erklärt Sparkassen-Vorstand Stefan Beumer.

Das neue Angebot ist einfach und bequem. Die telefonische Erreichbarkeit ist insgesamt deutlich ausgeweitet. Die Anrufe werden rund um die Uhr persönlich entgegen genommen - auch am Mittwoch- und Freitagnachmittag sowie am Wochenende. Für die Wochenendzeiten bedient sich die Sparkasse eines bundesweiten Servicedienstleisters. Gerade außerhalb der Geschäftszeiten sei man beispielsweise bei online-Problemen dankbar, wenn man einen Ansprechpartner habe, ist Beumer sicher. Das sei ein »echter Mehrwert für den Kunden«. Allgemeine und kundenbezogene Auskünfte sowie Kontoservice, Karten-, Reise-, Telefon- und Terminservice sowie Online-Banking sind nun telefonisch abwickelbar.

Der Großteil aller Anfragen wird jetzt von den Mitarbeitern des KundenServiceCenter erledigt, sie sind speziell geschult. Ein persönliches Gespräch mit dem Berater ist aber - falls gewünscht - weiterhin selbstverständlich möglich. Abschließend zeigte sich Beumer erfreut über den gelungenen Umbau der Sparkassen-Hauptstelle. Die moderne Architektur und der Allee-Charakter kämen gut an. An der Idee, für den vorderen Bereich am Markplatz einen Gastronomie-Betreiber zu gewinnen, hält man fest. Die Gespräche laufen.ek

»Eher Musterschüler als hoffnungslose Fälle«

Sich gemeinsam engagieren