Informationen zur Geschichte des Gerstensafts erlaufen

Einbeck. In Einbeck gibt es seit dem Jahr 2005 einen so genannten »Bierpfad«. Innerhalb der alten Wallanlagen sind an sieben Standorten nachempfundene Bierfässer aus Metall aufgestellt, auf denen Informationen auf deutsch und englisch sowie Bilder über die Geschichte des Einbecker Bieres zu finden sind.

Die 2,3 Kilometer lange Strecke des Bier-pfades ist durch auf Bürgersteige aufgemalte Bierfässer und Pfeile (Foto), die die Richtung zum nächsten Symbol weisen, ausgeschildert. Wer sich auf diese Weise auf die Spuren des Bieres begibt, erfährt viel über die Geschichte des Brauens und des Gerstensaftes und über Einbeck, das seinen früheren Reichtum diesem wichtigen Exportgut verdankte.

Der Rundgang dauert ungefähr 45 Minuten.oh

FörderFreunde blicken zuversichtlich in Zukunft

Ein Fest für alle!

Bodypainting und Malflashmob