Innenstadt ist leer – Bürger folgen Verfügungen

Einbeck. In den vergangenen Tagen wurden weitere Verfügungen erlassen, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Zeitungen wie die »EM« appellierten an die Bürger, zuhause zu bleiben. Unerlässlich ist es für Alle, die getroffenen Maßnahmen zu befolgen. In den Allgemeinverfügungen des niedersächsischen Gesundheitsministeriums steht, dass man soziale Kontakte auf ein Minimum reduzieren muss. Ziel ist, die Infektionskurve zu verlangsamen.

Die Wohnung und das Haus sollte man nur verlassen, um Grundbedürfnisse wie Nahrung, Arbeit oder medizinische Versorgung zu decken. In der Öffentlichkeit gilt, Abstand zu anderen Personen zu halten. Gestattet ist Einzelpersonen der Aufenthalt im öffentlichen Raum.

Zusammenkünfte sind auf zwei Personen reduziert. Das Befolgen der Anordnungen zur Verlangsamung der Infektionsausbreitung wird auch in Einbecks Innenstadt deutlich wie auf dem Möncheplatz. Wo sonst viele Autos von Personen stehen, die shoppen gehen, herrscht Leere. Viele befolgen den Appell: »Wir bleiben zuhause.«mru

Comic-Zeichner Seehagen spendet für Tafel

Gesundheit vs. Gesundheit