Italienisches Lebensgefühl auf dem Marktplatz

Einbeck. Italienische Lebensart, italienischer Genuss, italienische Spezialitäten auf dem Einbecker Marktplatz, dazu ein verkaufsoffener Sonntag und zu alldem größtenteils italienisches Wetter: Viele Einbecker und auch Gäste von außerhalb waren am Wochenende in der Innenstadt unterwegs.

Auf dem Marktplatz zog ein Italienischer Markt die Besucher an. Auf der Südseite des Marktplatzes und vor dem Eulenspiegel-Brunnen gab es unterschiedliche Produkte aus Bella Italia: Herzhafter Schinken, aromatische Salami, kräftiges Brot, Olivenöl, Limoncello und Nusslikör, knackige Oliven, getrocknete Tomaten, würziger Käse, und dann lachten da noch die Dolci auf einem meterlangen Tresen, die Süßigkeiten – ein Genießerparadies hatte Giovanni Ungaro von Athena International mit seinem Team aufgebaut, mit Leckereien aus vielen italienischen Regionen, die ja nicht nur als Ferien- sondern auch als Feinschmeckerziele bekannt sind.

Viele Besucher nahmen italienisches Lebensgefühl mit nach Hause oder genossen es gleich vor Ort beim Cappuccino oder Espresso. In den Schaufenstern zahlreicher Geschäfte fanden sich die italienischen Landesfarben – Grün, Weiß und Rot – wieder. Mit dem verkaufsoffenen Sonntag zum Italienischen Markt waren die Einzelhandler weitgehend zufrieden: Die Spanne reichte vom »Top!« bis zu »Unsere Erwartungen wurden erfüllt«. Für den Markt sagte Giovanni Ungaro, die Beschicker hätten sich über viel Publikum gefreut. Auch Christiane Folttmann von Einbeck Marketing berichtete, sie habe durchweg positive Stimmen gehört. Ein kleines Rahmenprogramm mit Bastel- und Schminkaktionen für Kinder, einem Karussell sowie Musik von Streichern der Mendelssohn-Musikschule und ein italienischer Film am Sonntagmittag sorgten für zusätzliche Abwechslung.ek

Comic-Zeichner Seehagen spendet für Tafel

Gesundheit vs. Gesundheit