Jugendfeuerwehr Iber feiert 40-jähriges Bestehen

Iber. Am Sonnabend, 1. September, feiert die Jugendfeuerwehr Iber ihr 40-jähriges Bestehen mit einem Kommersabend in Arnemanns Scheune. Bevor die Feierlichkeiten beginnen, wird von 10 bis 15 Uhr der Jugendfeuerwehrstadtpokal ausgetragen. Die Jugendwehren müssen sechs Kilometer rund um Iber bewältigen und acht Spiele absolvieren. Ebenfalls steht die Abnahme der Jugendflamme II an.

Die Siegerehrung erfolgt gegen 15.30 Uhr. Es werden viele Gäste und Besucher erwartet, die sich bei Kaffee und Kuchen sowie Grillgut und Getränken stärken können.oh

Betrug am Telefon ist Thema

DRK-Kreisverband vergrößert und stärkt sich