Jugendkirche »marie« erstrahlt zu »Romeo und Julia«

Einbeck. Pünktlich zur Premiere des Tanzprojekts »Ein Liebeslied – Lektionen in Demut« kommt die neue Außenbeleuchtung der Jugendkirche »marie« und der Neustädter Kirche in Einbeck zum Einsatz. Damit geht die »marie« einen weiteren Schritt zu einer festen Licht- und Toninstallation für den Kirchraum, der als nächster Umbauschritt zu erwarten ist. Ein Blick lohnt sich an diesem Abend aber nicht nur auf die erleuchtete Kirchenfassade, sondern auch auf 18 Tänzer, die es sich vor drei Monaten zur Aufgabe gemacht haben, Shakespears Drama »Romeo und Julia« neu zu interpretieren.

Mit Hilfe von selbst entwickelten Choreografien, unterschiedlichen Musikstücken und einem modernem Licht- und Bühnenbild bringt das Ensemble die bekannteste Liebesgeschichte der Welt tänzerisch auf die Bühne. Der Premierenabend beginnt heute um 20 Uhr mit der Lesung von »Romeo und Julia« durch Marcel Knöchelmann und Charlotte Bayer. Nach einem Sektempfang, einem Buffet sowie der Band »Turismo« beginnt die Vorstellung des Tanzprojekts bei Einbruch der Dunkelheit. Am Ende der Premiere ist Zeit, die erleuchtete Kirchenfassade zu bestaunen. Weitere Vorstellungen sind am 20. Juni, um 16 und 20 Uhr.

Karten sind im »Haus der Bücher« sowie an der Abendkasse erhältlich.

oh

Bürgerbrunch diesmal im Garten