Kleine Gewinner, Gaben des Weihnachtsmanns und Weihnachtslied

Einbeck. Beim 45. Eulenfest wurde in diesem Jahr erstmals ein Eulenfest-Rätsel für Kinder angeboten. Erraten werden musste der Lösungssatz »In Einbeck ist wieder die Eule los«. Mehr als 100 Kinder haben teilgenommen, Einbeck Marketing hat jetzt zehn Gewinner im Alter von null bis zwölf Jahren ausgelost.

Auf der Bühne im Weihnachtsdorf hat Annika Klinkosch, Projektmanagerin Stadtmarketing, die altersgerechten Geschenke wie Bücher, Spielzeug und Puzzle zusammen mit dem Nikolaus übergeben an Rafael, Leni, Lea-Marie, Dustin, Louis, Konstantin, Ben Elias, Harley, Mathilda und Elena. Einbeck Marketing bedankte sich vor allem bei der Einbecker Jugendfeuerwehr, die die Eulen für das Rätsel gebastelt hat. Klinkosch bedankte sich in diesem Zuge auch bei den Sponsoren Hahnemühle, vertreten durch Bettina Scheerbarth, der Firma Breitzke und der Volksbank für die Gaben, die der Weihnachtsmann sonst auf seiner Tour durch das Weihnachtsdorf ausgeben kann. Die Päckchen sind gefüllt mit Buntstiften, Blöcken und einem Schokoladenweihnachtsmann.

Präsentiert wurde im Weihnachtsdorf von KWS-Vorstand Dr. Léon Broers und Astrid Hildenstein von KWS auch die neue CD, auf der der Niederländer Anton van Doornmalen sein eigens getextetes und komponiertes Lied zum Einbecker Weihnachtsdorf veröffentlicht. Inspiriert dazu wurde er durch einen Spaziergang über den Weihnachtsmarkt.

Auf der CD ist außerdem das Lied »Once Every Year« zu hören, das Anton van Doornmalen bei seinem letzten Konzert gemeinsam mit den Schülerinnen der Musikschule M1 – Nele Bertram, Johanna Schneider, Jule Neumann, Kaya Gresing, Celine Feistner, Anastasia Kaufhold, Sarah Melching und Julia Heitmüller – präsentiert hatte.

Sie haben das Lied im Studio noch einmal für die CD-Aufnahme gesungen. Erhältlich ist die CD in der Kirchenbude der christlichen Kirchen auf dem Weihnachtsmarkt und bei der Tourist-Information im Eickeschen Haus. Der Erlös geht an die Stiftung Sibusiso, ein Dorfprojekt zur Unterstützung und Förderung von Kindern mit geistigen und körperlichen Behinderungen sowie ihren Familien in Tansania.sts

»Verordnetes Lob und Danck-Fest«

»Cavewoman« begeisterte

Thema Feuerwehrhaus-Umbau