Kurt König als »Digital Champion« ausgezeichnet

Einbeck/Hamburg. Die Kurt König Digital Services GmbH & Co. KG hat jetzt den Preis »Regionaler Digital Champion« erhalten. Das Einbecker Unternehmen überzeugte in der Kategorie »Digitale Prozesse und Organisation« mit der ersten Toolsharing-Plattform der Welt, »Kurts Toolbox«. Unternehmensvertreter den Preis auf der DIGITAL X NORTH in der Hamburger Fischauktionshalle entgegen. Die Initiative vernetzte dabei rund 1.500 Entscheider von Mittelständlern und Konzernen in der Hansestadt. Rund 30 Referenten sprachen über die digitale Zukunft des Nordens. Zahlreiche Unternehmen aus Norddeutschland hatten ihre Ideen eingereicht.

Beim lokalen Vorentscheid für den »Digital Champions Award« haben vier Unternehmen die Jury überzeugt, sie haben sich damit für den bundesweiten Wettbewerb qualifiziert: Gewinner in der Kategorie »Digitale Transformation Mittelstand« wurde Kurt König Digital Services. Die Auszeichnung nahmen Fabian Schuster (Mitte) und Marco Ivers (rechts) von Peter Richter als Vertreter der Telekom entgegen. In dritter Generation führt Kurt König das 80 Jahre alte Familienunternehmen. unden mieten und kaufen klassische Baumaschinen auch in Zeiten der Digitalisierung. Die prämierte Innovation ist die erste Plattform für Toolsharing der Welt.

»Kurts Toolbox« ist eine Erfindung, die zum Unternehmen passt. Denn Kurt König ist überzeugt: Jede Idee ist es wert, umgesetzt zu werden. Manchmal fehlt das richtige Werkzeug dazu – manchmal sogar der gesamte Werkzeugkeller. Professionelle Werkzeuge sind deshalb rund um die Uhr mit einer App verfügbar. In großen Containerboxen oder kleinen Citylockern stehen sie zur Abholung bereit. Teilen statt besitzen, das schont Umwelt und Geldbeutel. Außerdem führt es schnell zum Projekterfolg; denn bis sich der Kauf eines Profiwerkzeugs lohnt, müssen viele Bretter gebohrt werden.oh

Aktion für Klimaschutz

Dassenser Wehr feiert

Für die Zukunft gut aufgestellt