Neueröffnung von Euronics Brödner am Neuen Markt

Einbeck. Nach 16 Jahren auf der Langen Brücke ist Jörg Brödner mit seinem Elektrogeschäft umgezogen. Seit dem 1. September finden die Kunden »Euronics Brödner« am Neuen Markt 10, was dem Inhaber völlig neue Möglichkeiten bietet und ihn noch serviceorientierter arbeiten lässt. Im ehemaligen Elektrogeschäft Kellner bietet dieser neue Standort Parkplätze direkt vor der Tür und die Möglichkeit, ein defektes Elektrogerät zur Reparatur direkt ins Geschäft zu bringen.

Die Kunden ersparen sich damit weite Wege. Service wird im Dienstleistungsbereich wieder größer geschrieben. Nach dem Motto »Egal, wo Sie kaufen, wir bringen Ihre Geräte zum Laufen!« kann die Kundschaft weiterhin kaputte Elektrogeräte, auch wenn sie nicht im Geschäft von Jörg Brödner gekauft wurden, dorthin zur Reparatur bringen.

Neben dem Vor-Ort-Service, den nahen Parkplätzen sowie der kompetenten Beratung zum Kauf oder auch zur Reparatur bietet zudem die rund 120 Quadratmeter große Verkaufsfläche einen weiteren Vorteil des neuen Standorts. Jörg Brödner, der vor rund 30 Jahren seine Ausbildung im Elektrogeschäft Kellner absolviert hat, berichtet von einer kollegialen Beziehung zur Familie und dem Handwerksbetrieb.

Er wird den Mitarbeiterstamm übernehmen und somit die Kundenkreise zusammenführen. Damit bleiben die bewährten Ansprechpartner im Unternehmen erhalten.oh



Jetzt anmelden!

Nachrichten direkt aus unserer Redaktion auf Ihr Smartphone. Immer top informiert per WhatsApp & Co:

WhatsApp

Legen Sie für unsere WhatsApp-Nummer einen Kontakt an. Im Anschluss senden Sie uns bitte eine WhatsApp-Nachricht mit dem Begriff Start.

Facebook-Messenger

Schicken Sie uns einfache eine Nachricht mit dem Begriff Start per Facebook-Messenger.

Telegram

Suchen Sie in der Telegram-App nach unserem Kontakt »EinbeckerMorgenpost_Bot«. Im Chatfenster klicken Sie auf Start und schon erhalte Sie unsere Nachrichten.

Insta

Installiere Sie auf Ihren Smartphone die Insta-App. Diese finden ist im AppStore für iOS oder für Android auf GooglePlay.

Im Anschluss aktivieren Sie einfach den Kanal »Einbecker Morgenpost« und erhalte ab sofort unsere News.