Newcomers Night im Haus der Jugend mit »Obscure Affliction« und »HOS«

Einbeck. Das Haus der Jugend veranstaltet am Sonnabend, 14. Mai, ab 20 Uhr wieder eine Newcomers Night mit den beiden Metal-Bands »Obscure Affliction« aus Einbeck und »HOS« (Foto) aus Nienburg. »Obscure Affliction« besteht aus Martin, Sascha, Patrick und Kim. Dem Metal verschrieben, doch der Hardcore-Schiene nicht abgeneigt, trennen diese vier Vollblutmusiker die Spreu vom Weizen und vereinigen Blut, Schweiß und Tränen zu einem Gebräu, dem sich nicht einmal der Teufel entziehen kann.

Während die, von Emotionen geformten, messerscharfen Worte Mark und Bein erschüttern, lassen die Instrumente ihre rohen Kräfte walten. Schon seit letztem Jahr macht diese neue Einbecker Band auch überregional bei diversen Bandcontests auf sich aufmerksam. Zu »HOS« gehören Frank (Gitarre und Gesang), Tim (Schlagzeug), Bonk (Bass und Gesang) und Hendrik (Gitarre und Gesang), ihre drei Stimmen und treibende Death-Metal Rhythmen stehen für eine Menge brachialer Power. Die Band selbst bezeichnet ihren Musikstil als »Modern-Death-Metal« und ist eine echte Life-Band. Im Anschluss findet eine Aftershowparty statt. Das Haus der Jugend freut sich auf viele Gäste. oh

Alle Gewinnerlose wurden gezogen