Oster-Überraschung im Haus der Jugend

Kleiner Ferienpass in den Osterferien für Kinder ab sechs Jahren / Vielseitige Angebote

Alle Einbecker Kinder ab sechs Jahren, die einmal das Gelbe vom Ei erleben wollen, sind in der ersten Osterferienwoche ins Haus der Jugend eingeladen. Das Team um Kerstin Hillebrecht und Nicole Fischer hat ein buntes und vielseitiges Programm, ein Überraschungsei aus Kreativ- Spiel- und Spaßworkshops, zusammengestellt, so dass in den Ferien bestimmt keine Langeweile aufkommt.

Einbeck. Es kann täglich ein neuer Workshop gewählt werden, am Nachmittag gibt es für alle ein Gemeinschaftsprogramm. Los geht es in der Woche vom 18. bis 21. April jeweils um 10 Uhr im Haus der Jugend, Tiedexer Tor 3. Nach den Workshops folgt eine kleine Mittagspause, von 13 bis 15 Uhr findet ein Gemeinschaftsprogramm statt.Neben einem Schwimmbadbesuch sind hier zum Beispiel auch eine Stadtrallye und ein Besuch der Minigolfanlage geplant, außerdem eine weitere große Überraschung. Das Nachmittagsprogramm wird variabel der Wetterlage angepasst. Alle für die Woche benötigten Utensilien können im Haus der Jugend gelagert werden.

Folgende Workshops stehen zur Auswahl, jeden Tag ist ein neuer Workshop buchbar. Fensterbilder zur Osterzeit können am Montag und Dienstag mit Juliana Garbe gefertigt werden. Am Montag und Dienstag findet jeweils das »hasige Filzeinander« mit Nicole Fischer statt, hier wird lustiges, kreatives und vor allen Dingen österliches Arbeiten mit Filz angeboten. »Eierpopeia«, Klassiker zur Osterzeit, heißt es ebenfalls am Montag und Dienstag mit Annika Ilsemann. Hier werden weiße Eier kunstvoll verziert und dazu passende Körbchen gebastelt. Kochlöffelhasen bastelt Nils Wolter am Montag und Dienstag. Dabei werden aus einem einfachen Holzkochlöffel mit verschiedenen Materialien lustige Kochlöffelhasen hergestellt. Sportliche Ertüchtigung finden fußballwillige Jungen und Mädchen von Montag bis Mittwoch im Fußballworkshop mit Kerstin Hillebrecht und Trainer. Buntes, Lustiges und erstaunlich Praktisches mit der Holzwäscheklammer gibt es am Montag und Dienstag mit Nina Schneider, dann können Klemmentinies selbst hergestellt werden.

Nina Schneider bietet am Mittwoch und am Donnerstag auch die lustigen Pom-Pom-Küken an. Mit Wolle und einer kleinen Pappscheibe kann österliche Deko selbst hergestellt werden.

Nils Wolter und Annika Ilsemann schreiten am Mittwoch und Donnerstag mit österlichen Holzarbeiten zur Tat. Mit der Laubsäge und Farbe kann gewerkelt werden. In der Osterhasenbackstube am Mittwoch und Donnerstag werden Juliana Garbe und Nicole Fischer tolle Backideen zur Osterzeit vorstellen.

Ebenfalls am Mittwoch und Donnerstag gibt es einen Selbstverteidigungskurs für Mädchen und Jungen ab acht Jahren mit dem Selbstverteidigungsteam B. Winkler. Dieser Kurs findet an beiden Tagen jeweils von 9 bis 12.30 Uhr mit einer festen Gruppe statt. Inhalt des Kurses wird zum Beispiel sein, Verteidigungstechniken zu erlernen, aber auch Rollenspiele um das Einschätzen alltäglicher Situationen zu üben, um sich gegebenfalls gegen andere erfolgreich zur Wehr setzen zu können. Unterstützt wird der Selbstverteidigungskurs vom NiKo-Projekt Einbeck sowie von der Frauenbeauftragten der Stadt Einbeck. Pro Tag entsteht ein Kostenbeitrag.

Anmeldungen werden ab sofort im Haus der Jugend persönlich angenommen, der Teilnahmebeitrag ist bei der Anmeldung zu entrichten. Öffnungszeiten sind werktags von 14 bis 21 Uhr. Weitere Informationen gibt es bei Kerstin Hillebrecht oder Nicole Fischer unter 05561/2155.oh

Nichts für Feingeister

Ganz viel »Goldene Gans«

Der Blitz im Emblem