Salzgewinnung in Sülbeck kennenlernen

Sülbeck. Erneut öffnet der Heimatverein Leinetal zum Tag des offenen Denkmals am kommenden Sonntag, 9. September, seine Salinen- und Bohrturmgebäude zur Besichtigung. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich bei drei Führungen ab 11, 13 und 15 Uhr über die historischen Techniken der Soleförderung zu informieren.

Treffpunkt ist am Salinenplatz. Im Anschluss an die dritte Führung wird gegen 15.45 Uhr im Oberen Bohrturm wieder die Hebe- und Abtäuftechnik mittels Starten des 85 Jahre alten Dieselmotors mit angekoppelter Funktionstechnik vorgeführt.

Gezeigt wird die Balanciertechnik des Soleförderns mit einem restaurierten Klauengetriebe, um Sole aus 400 Meter Tiefe zu gewinnen. Über die geschichtliche Entwicklung der Sülbecker Saline informieren auch die neuinstallierten Schaukästen im Oberen Bohrturm. Für das leibliche Wohl wird umfangreich gesorgt.oh

Diesmal »Under Cover«

Der Heinrich-Keim-Weg