Kinderfeuerwehr freut sich über Spende

Brunsen. Eine liebgewonnene Tradition haben Inge (Mitte) und Wilfried Wehe (Vierter von rechts) fortgesetzt: Anlässlich des 35-jährigen Bestehens ihrer Gaststätte »Zum neuen Krug« sammelten sie wieder Geld für einen guten Zweck. Bei vorangegangenen Jubiläen unterstützten sie schon einige Institutionen und Einrichtungen, die ihnen am Herz liegen. Dieses Mal kann sich die Kinderfeuerwehr »Auf dem Berge« über 458,55 Euro freuen.

19 Jungen und Mädchen gehören der Gruppe an, betreut werden sie unter anderem von Carmen Koch (Zweite von links), Janina Oppermann (rechts) und Alexander Dimke (Vierter von links). Ein abwechslungsreiches Programm gibt es für die Kinder. Sie lernen Brandschutz und feuerwehrtechnische Aspekte kennen, besuchten auch schon THW, DRK und die Leitstellen in der Umgebung. Spiel und Spaß sind ebenfalls wichtige Programmpunkte.

Jährlich findet eine besondere Fahrt zusammen statt. Bis zu 26 Dienst werden absolviert, aber auch an Wettbewerben teilgenommen. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Kinderfeuerwehr »Auf dem Berge« richtet die Kinderwehr am 31. August Feuerwehrwettspiele in Stroit mit rund 400 Jungen und Mädchen aus. Beim Gaststättenjubiläum stand eine Spendenbox - mit Feuerwehrmotiven verziert - im »Neuen Krug«, erklärte Wilfried Wehe, viele füllten sie gern für die Kinderfeuerwehr.

Carmen Koch bedankte sich für die große Zuwendung, die man für Bekleidung und weitere benötigte Aspekte einsetzen will. Gemeinsam freut man sich auf die Feuerwehrwettspiele und das zehnjährige Bestehen der Kinderfeuerwehr »Auf dem Berge«.mru

Sessionseröffnung unter neuer Führung

Marke Einbeck wird aufgebaut