Stadttoranlage entsteht auf Spielplatz

Einbeck. Die Stadt Einbeck hat beim Radio ffn–Spielplatzsommer ein neues Spielgerät für den Spielplatz am Bäckerwall gewonnen. Vor historischer Kulisse wurde jetzt die bespielbare Stadttoranlage mit Röhrenwendelrutsche vom Kommunalen Bauhof aufgebaut. Die bisherigen Geräte, die auf dem Spielplatz verbleiben, wurden überarbeitet, neuer Fallschutz und ein Aufgang zur Hangrutsche wurden installiert. Da noch Rasen neu eingesät werden muss, wird der Spielplatz noch gesperrt bleiben, aber sicherlich zu den Herbstferien wieder öffnen. Der Bolzplatz kann weiterhin genutzt werden.sts

Jetzt auch Neurochirurgie

Kein Überraschungskandidat

Beutel mit Hundekot entsorgt